Karriere offene Stellen


Unser etabliertes und innovatives Medizinische Labor in Graz mit rund 70 Mitarbeitern/Innen sucht als Verstärkung für das bestehende 20-köpfige Team im Hauptlabor einen/eine:

Dipl. Ordinationsgehilfe/In bzw. eine Dipl. Laborassistent/In oder Dipl. medizinisch-technische Fachkraft oder Dipl. Pflegekraft

(m./w.) für den Bereich HAUPTLABOR

 

UNSER ANFORDERUNGSPROFIL:

– abgeschlossene Berufs- oder Schulbildung, idealerweise eine Ausbildung zum/zur Dipl.
Laborassistent/In, Dipl. MTF bzw. zur Ordinationsassistenz oder Dipl. Pflegekraft

– erste Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil

– sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

– gute MS Office-Kenntnisse und sehr gute Maschinenschreibkenntnisse

– genaue Arbeitsweise und Zuverlässigkeit

IHRE AUFGABEN:

  • Verwaltung und Verteilung von Laborproben
  • EDV-mäßige Verwaltung von Laboranforderungen und Probenfluss
  • Vorbereitung und Beschicken der Verteilsysteme und Laborautomaten
  • Enge Zusammenarbeit mit Biomedizinischen Analytikern/Innen
  • diverse organisatorische Tätigkeiten

WIR LEGEN GROSSEN WERT auf:

– einen wertschätzenden Umgang mit Patienten/Innen und Kollegen/Innen

– Teamfähigkeit

WIR BIETEN:

– eine langfristige Anstellung in einem innovativen Betrieb. Informationen über uns finden Sie auf:
www.medlabor.at

– einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter öffentlicher Anbindung.

– regelmäßige medizinische Teamschulungen, Kurse und Workshops

ARBEITSORT: 8010 Graz, ARBEITSZEIT: 40 Stunden Vollzeitbeschäftigung

ENTLOHNUNG: Das Mindestentgelt für die Stelle als Dipl. Laborassistenz / Dipl. Ordinationsassistenz (m/w) beträgt in der Entlohnungsstufe 1 inkl. Zulage brutto 2.208,60 EUR pro Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung.
Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie Wert auf ein gutes Betriebsklima in einer angenehmen Arbeitsumgebung legen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Im Rahmen der PERSONALVORAUSWAHL senden Sie Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (incl. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto, relevante Zeugnisse/Referenzen) NUR als Word- oder PDF-Datei (max. 6 MB) per E-Mail an: r.troger@medlabor.at

 

 

 

 

Unser etabliertes und innovatives Medizinisches Labor in Graz mit rund 70 MitarbeiterInnen sucht ab sofort zum weiteren Ausbau für das bestehende 16-köpfige BMA-Team eine/n:

Biomedizinische Analytikerin/Analytiker (w./m.) für den Bereich Routinelabor.

 

UNSER ANFORDERUNGSPROFIL:

– abgeschlossene FH Ausbildung zur/zum Biomedizinischen Analytikerin/Analytiker

– genaue Arbeitsweise und Zuverlässigkeit

– Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

– Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen und technischen Innovationen

– gute MS Office-Kenntnisse und sehr gute Maschinenschreibkenntnisse

– sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE AUFGABEN:

– Durchführung von labordiagnostischen Untersuchungen

– Mitarbeit bei der Planung organisatorischer Abläufe

– Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

– diverse administrative Tätigkeiten

WIR LEGEN GROSSEN WERT auf:

– einen wertschätzenden Umgang mit Patient/innen und Kollegen/innen

– Teamfähigkeit

WIR BIETEN:

– eine langfristige Anstellung in einem innovativen Betrieb. Informationen über uns finden Sie auf:
www.medlabor.at

– einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter öffentlicher Anbindung.

– regelmäßige medizinische Teamschulungen, Kurse und Workshops

ARBEITSORT: 8010 Graz ARBEITSZEIT: Vollzeitbeschäftigung

ENTLOHNUNG: Das Mindestentgelt für die Stelle als Biomedizinische Analytikerin/Analytiker (w./m.) beträgt inkl. Zulage auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung gesamt brutto 3.031,59 EUR Monat.
Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie Wert auf ein gutes Betriebsklima in einer angenehmen Arbeitsumgebung legen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Im Rahmen der PERSONALVORAUSWAHL senden Sie Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (incl. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto, relevante Zeugnisse/Referenzen) NUR als Word- oder PDF-Datei (max. 6 MB) per E-Mail an: r.troger@medlabor.at